In 3 Schritten zum Container

Hartmann Entsorgung ist Ihr Containerdienst in den Regionen Sauerland, Südwestfalen und östliches Ruhrgebiet. Egal ob für Gewerbe oder Privat, wir liefern Ihnen den passenden Container zuverlässig und zu fairen Preisen – und kümmern uns als zertifizierter Entsorgungsbetrieb um die fachgerechte Entsorgung und Verwertung Ihrer Reststoffe. Mieten Sie Ihren Container bei uns bequem und einfach in drei Schritten: 

Element 1-hartmann-

Anfrage

Bestellen Sie Ihren Container entweder direkt telefonisch bei uns, oder füllen Sie unser Online-Formular aus. Bei der Wahl des richtigen Containers hilft Ihnen unsere Seite Abfallarten. Dort erfahren Sie, welcher Abfall zusammen in einem Container entsorgt werden darf. Für verschiedene Abfallarten können Sie gerne mehrere Container anfragen. Wenn Sie nicht wissen, welcher Container der Richtige ist, helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Element 2-hartmann-

Angebot

Sobald wir wissen, welche Art von Container Sie wo und wie lange brauchen, erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot – entweder direkt am Telefon oder schnellstmöglich per E-Mail. Wir kalkulieren mit fairen Preisen, und unser Angebot enthält bereits alles was Sie brauchen: die Lieferung, Stellung und Abholung des Containers.

Element 3-hartmann-

Lieferung

Nach der Bestätigung des Angebots liefern wir Ihnen den passenden Container termingerecht an die gewünschte Adresse. Sie müssen Ihn dann nur noch befüllen – wir kümmern uns um den Rest. Achten Sie auf die ordnungsgemäße Befüllung, um zusätzliche Kosten für eine Nachsortierung zu vermeiden. Unsere Seite Abfallarten und unser freundliches Team helfen Ihnen dabei.

+49 2371 944644

Sie wollen Ihren Container direkt telefonisch bestellen? Oder wissen, welche Containergröße und Art von Container am besten passt? Wir beraten Sie gerne persönlich bei allen Fragen rund um Ihre Entsorgung. 

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag von 6:30 bis 17:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 12:30 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass vorab eine Anzahlung geleistet werden muss.

Mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und werden zur Bearbeitung der Anfrage und zum absenden des Formular benötigt.

** Für die Aufstellung auf öffentlichem Gelände wird eine Genehmigung der Gemeinde benötigt.

Containerbefüllung

Bei Neubau, Umbau oder Badezimmersanierung entsteht viel Bauschutt. Die Bruchstücke können nicht einfach im Hausmüll beseitigt werden, sondern müssen fachgerecht in einem Bauschuttcontainer entsorgt werden. Bauschutt lässt sich hervorragend recyceln. Deswegen ist es wichtig, den Container ausschließlich mit reinem Bauschutt zu füllen. Enthält Ihr Bauschutt Fremd- oder Störstoffe, muss ein Container für Baumischabfall bestellt werden. 

Baumischabfall setzt sich aus verschiedenen Abfallstoffen zusammen: Auf Baustellen entsteht schließlich nicht nur rein mineralischer Bauschutt, hinzu kommen auch Metall, Kunststoff oder Verpackungen. Für die Wiederverwertung der einzelnen Abfälle muss der Inhalt des Containers in einer Sortieranlage oder von Hand aufwendig getrennt werden. Deswegen ist der Container für Baumischabfall auch teurer als ein Bauschuttcontainer. 

 

Bei Holzabfällen wird in der Entsorgung zwischen behandeltem und unbehandeltem Holz unterschieden. Dafür gibt es verschiedene Kategorien. Unbehandeltes Altholz fällt in die Kategorie A I und lässt sich einfach und unkompliziert in einem Container entsorgen. In die Abfallkategorien A II bis A III fallen verleimte oder lackierte Möbelstücke – sie gehören in einen Container für behandeltes Holz. Holz, welches mit Lacken oder anderen Chemikalien behandelt wurde, wird in die Kategorie A II bis A IV eingeteilt und muss möglicherweise gesondert entsorgt werden. Hölzer, die stark mit chemischen Mitteln bearbeitet wurden zählen zu der Kategorie A IV und können nur in einem Container für schadstoffbelastetes Holz entsorgt werden. 

Im Container für Erdaushub dürfen unterschiedliche Bodenarten entsorgt werden. Dazu zählen Mutterboden, Tonboden, Sand, Kies, Erde und Lehmboden. Unbelasteter Erdaushub kann nach einer gründlichen Aufbereitung wiederverwendet werden. Deswegen darf nur schadstofffreier Boden entsorgt werden. Auch Altholz, Wurzeln oder Äste gehören nicht in den Container – kleine Steine oder Kies sind hingegen kein Problem. 

Bei der Gartenarbeit und auch bei der Landschaftspflege fallen immer wieder Gartenabfälle an. Grünschnitt, Wurzeln, Laub, Rasenschnitt, Äste und Zweige werden in dem Container für Gartenabfall und Grünabfall entsorgt. Die Abfälle dürfen allerdings nicht länger als ein Meter sein und den Durchmesser von 15 cm nicht überschreiten. Größere Äste, Baumstümpfe oder Wurzeln können in einem Container für unbehandelte Holzabfälle entsorgt werden. 

Containergrößen

Absetzcontainer mit 4 qm3

Größe: 4 m³
Format: L 2,75 m x B 1,70 m x H 1,40 m

Absetzcontainer mit 7 qm3 Größe: 7 m³ Format: L 3,60 m x B 1,70 m x H 1,40 m

Absetzcontainer mit 10 qm3

Größe: 10 m³
Format: L 4,20 m x B 1,70 m x H 1,70 m

Abrollcontainer mit 20 qm3

Größe: 20 m³
Format: L 6,50 m x B 2,40 m x H 1,40 m

Abrollcontainer mit 40 qm3

Größe: 40 m³
Format: L 7,00 m x B 2,40 m x H 2,40 m

Persönlich & Nah

Hartmann Entsorgung ist ein Familienunternehmen, und als lokaler Entsorgungsdienstleister mit der Region fest verwurzelt. Unsere Wirkungsbereiche sind die Regionen Sauerland, Südwestfalen und das östliche Ruhrgebiet. Wir kennen viele unserer Kunden persönlich und können so bestens auf Kundenwünsche eingehen. Spätestens nach der zweiten Anfahrt kennen unsere Mitarbeiter den Weg zu Ihnen und wissen, wo sie den Container für Sie abstellen sollen.

Zertifiziert

Bei uns werden die unterschiedlichen Abfallarten fachgerecht entsorgt. Deshalb haben wir vom TÜV Rheinland die Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb nach EfbV erhalten. Die hohe Qualität unserer Leistung und die Sicherheit der Transport- und Entsorgungswege  sind damit garantiert. 

Faire Preise

In unserem Containerdienst ist die Lieferung, Abholung und die Containerstellung enthalten.   Unsere Preise sind fair kalkuliert, und hängen von Abfallart, Größe des Containers und Anfahrtsweg ab. Mieten Sie Ihren Container im Raum Iserlohn, Menden, Schwerte oder Hemer bei uns und sichern Sie sich niedrige Anfahrtskosten. Rufen Sie uns bei Fragen rund um ihr Angebot gerne an.