Elektronisches Abfallnachweisverfahren - Wir begleiten, beraten und unterstützten Sie!
eANV - elektronisches Abfallnachweisverfahren eANV - Ma▀nahmenkatalog
Welche Maßnahmen sind in Ihrem Betrieb zu treffen?

Alle Betriebe die bereits am Nachweis- und Begleitscheinverfahren teilnehmen oder zur Registerführung verpflichtet sind, müssen nachfolgende Maßnahmen planen und treffen.

1. IST-Situation der innerbetrieblichen Entsorgungsvorgänge erstellen

  • Wo fallen Abfälle im Unternehmen an?
  • Wo werden diese Abfälle abgeholt?
  • Wer unterschreibt Entsorgungsnachweise und Begleitscheine?
  • Welche Software wird für die Organisation der Abfallwirtschaft eingesetzt?
  • Steht eine Internet-Anbindung an entscheidenden Stellen zur Verfügung?

2. Planung der künftigen Organisationsprozess (SOLL-Situation)

  • Festlegung wo eine digitale Signatur notwendig ist
  • Benennung der unterschriftsberechtigten Personen und deren Stellvertreter
  • Suche nach geeigneter Software und Hardware
  • Bereitstellung finanzieller Mittel

3. Umsetzung der Anforderungen des eANV

  • Beantragung von Chipkarten, Beschaffung der Hard- und Software
  • Softwareinstallation und Schulung der Mitarbeiter
  • Einarbeitung in den neuen Organisationsprozess
  • Erfassung und Pflege der Stammdaten
  • Test der neuen Internet-Kommunikation

Nutzen Sie die bestehende Übergangsfrist zur Vorbereitung Ihres Betriebes auf die Neuregelungen der Abfallentsorgung und rufen Sie uns an!


Sie haben weitere Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne als kompetenter Partner zur Verfügung: 02371 / 944 644
Oder schreiben Sie uns eine Email: info@hartmann-entsorgung.de

 
©2004-2019 Hartmann Entsorgung / Alle Rechte vorbehalten